Im Bezirk

Nina Stahr vor dem BierpinselSeit 2006 bin ich für Bündnis 90/Die Grünen Steglitz-Zehlendorf aktiv. 2008 wurde ich in den Kreisvorstand gewählt, dem ich bis 2014 angehört habe (mit einjähriger Unterbrechung, in der ich in Bremen gewohnt habe und dort im Kreisvorstand Bremen Mitte/Östliche Vorstadt aktiv war). Seit 2011 bin ich Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf; seit 2014 bin ich Mitglied des Vorstands unserer Fraktion. Meine Schwerpunkte in der BVV liegen im Jugendhilfeausschuss und im Schulaussschuss, den ich auch als Vorsitzende leite.

Daneben ist mir der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern im Bezirk außerordentlich wichtig. Viele gute Ideen zu Dingen, die man im Bezirk verbessern kann, kommen von den Menschen, die direkt vor Ort betroffen sind. In dieser Wahlperiode hatten wir bereits einige Einwohneranträge – eine Entwicklung, die ich sehr begrüße, da ich mich darüber freue, wenn Menschen selbst politisch aktiv sind. Doch nicht für jedes Anliegen finden sich sofort 1000 Menschen, die einen Einwohnerantrag unterstützen würden. Und nicht jeder Bürger hat die Möglichkeit, 1000 Unterschriften zu sammeln. Deshalb bin ich als Bezirksverordnete in ständigem Kontakt mit den Menschen hier im Bezirk. So kann ich wichtige Anliegen aufnehmen, in die Bezirksverordnetenversammlung tragen und eine Brücke zwischen den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort und der Politik sein.

Wenn auch Sie ein Anliegen haben, das die Bezirkspolitik betrifft, senden Sie mir doch einfach eine e-Mail: mail@ninastahr.de