Startseite

Foto Nina StahrHallo und herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine politische Arbeit interessieren. Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit als Bezirksverordnete in Steglitz-Zehlendorf sowie allgemein zu meinem politischen Engagement.

Steglitz-Zehlendorf ist etwas Besonderes. Von der Glienicker Brücke bis zum Bierpinsel sind die Kieze so unterschiedlich wie die Menschen, die hier leben. Familien sind hier genauso zu Hause wie Singles; junge Menschen fühlen sich hier genauso wohl wie Seniorinnen und Senioren. Ich lebe seit vielen Jahren hier und möchte nicht mehr tauschen!

Doch nichts bleibt von allein so gut wie es ist. Und auch hier gibt es Probleme; die Schulen platzen aus allen Nähten und viele Kinder und Jugendliche sind von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Deswegen engagiere ich mich in der BVV.

Wenn Sie mehr über mich und meine politischen Schwerpunkte erfahren möchten, liefert Ihnen diese Seite einige Einblicke. Wenn Sie konkrete Fragen haben, können Sie mich aber auch gern direkt kontaktieren.

Mit besten Grüßen,
Nina Stahr

Aktuell

Kampagne zum Volksentscheid Tegel vorgestellt

Plakat "Hol dir die Stadt zurück. Und Bring sie voran."Am Mittwoch haben wir die Grüne Kampagne zum Tegel-Volksentscheid vorgestellt. Unter dem Motto „Hol dir die Stadt zurück. Und bring sie voran.“ wollen wir mit tausenden Plakaten und Flyern durch die Straßen ziehen.

Mit diesem Spruch beziehen wir uns auf die Zukunftspläne für das Gelände in Tegel. Dort soll nach der Schließung des Flughafens Raum für tausende Wohnungen, einen Wissenschaftsstandort, einen Industriepark und neue Grünflächen entstehen. Die Lärmbelästigung der gesamten Stadt sinkt um 30 Prozent. Nun hat die FDP einen Volkentscheid ins Leben gerufen, um die Offenhaltung des alten Flughafens zu erzwingen. Dies ist jedoch aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Bereits 2004 wurde gerichtlich entschieden, dass der Flughafen Tegel sechs Monate nach der Eröffnung des BER schließen muss. Die dringend nötige Sanierung des TXL würde über eine Milliarde Euro kosten, für den Lärmschutz würden weitere 400 Millionen anfallen.

Der Volksentscheid findet am 24. September 2017 statt. Dann heißt es für uns Grüne: „Die Zukunft gestalten statt die Vergangenheit festbetonieren“.

Presseschau zur „Tegel schliessen“ Kampagnenpräsentation

    R2G packt an – 100 Tage Rot-Rot-Grün

    von Nina Stahr und Werner Graf, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin   Die Schlangen in den Bürgerämtern sind bereits Geschichte, Geflüchtete ziehen aus Turnhallen aus und ein deutlich vergünstigtes Sozialticket für Busse und Bahnen ist beschlossen. Mit Rot-Rot-Grün (R2G) wird Berlin zur Stadt … Weiterlesen

    Wir brauchen Wohnraum – nicht TXL

    Mein Co-Vorsitzender Werner Graf und ich haben für den Tagesspiegel in einem Gastbeitrag unsere Argumente für die Schließung des Flughafens Tegel aufgeschrieben – zum Artikel geht es hier.

    Afghanistan ist nicht sicher!

    Für die Berliner Grünen ist klar: Wir lehnen Abschiebungen nach Afghanistan ab und tun alles dafür, sie zu verhindern. Die rechtliche Lage auf Bundesebene finden wir höchst problematisch, genau wie das Vorgehen der Bundesregierung. Genau diese verheerende Sachlage sollte in … Weiterlesen

    Sicherheit in einer weltoffenen Stadt

    Im Vorfeld der Senatsklausur haben mein Ko-Vorsitzender Werner Graf und ich anlässlich des Papiers von Senator Geisel einige wichtige Punkte zum Thema Sicherheit aufgeschrieben: Wir begrüßen, dass Innensenator Andreas Geisel mit seinem Diskussionspapier das Sicherheitsthema erweitert und nicht mehr nur auf einzelne … Weiterlesen

    Bewerbung als Landesvorsitzende

    Beim Parteitag am 3. Dezember bewerbe ich mich als Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin. Meine Bewerbung finden Sie hier.

    Grüne Fraktion wählt Nina Stahr und Bernd Steinhoff als Fraktionsvorsitzende

    Pressemitteilung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Steglitz-Zehlendorf vom 27.September 2016: Nina Stahr und Bernd Steinhoff sind die beiden neuen Vorsitzenden der Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf. Als stellvertretende Vorsitzende bestimmte die Fraktion Svea … Weiterlesen

    Verkehr in Wannsee, Nikolassee und Schlachtensee – sicher unterwegs zu Fuß, mit dem Rad und dem ÖPNV

    Herzliche Einladung zu unserer Veranstaltung Verkehr in Wannsee, Nikolassee und Schlachtensee – sicher unterwegs zu Fuß, mit dem Rad und dem ÖPNV am 1. September um 19:30h im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf (Teltower Damm 18, 14169 Berlin) Wie können wir … Weiterlesen

    Kurzinterview mit dem Südweststachel

    Für unsere Wahlkampfzeitung habe ich ein Kurzinterview gegeben: Interview mit Nina Stahr – „offen, ehrlich und direkt“ Was würdest du jemandem sagen, der meint, Zehlendorf gehöre gar nicht richtig zu Berlin? Berlins Südwesten gehört genauso zu Berlin wie Kreuzberg oder … Weiterlesen

    Schulsanierung – SPD stiehlt sich aus der Verantwortung

    Presseerklärung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Steglitz-Zehlendorf vom 20. Juli 2016: Anlässlich der Debatte zum Sanierungsbedarf an Berliner Schulen erklärt Nina Stahr, schulpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der BVV Steglitz-Zehlendorf: ¨Die Debatte in der … Weiterlesen