Startseite

Foto Nina StahrHallo und herzlich willkommen!

Ich freue mich, dass Sie sich für meine politische Arbeit interessieren. Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zu meiner Arbeit als Bezirksverordnete in Steglitz-Zehlendorf sowie allgemein zu meinem politischen Engagement.

Steglitz-Zehlendorf ist etwas Besonderes. Von der Glienicker Brücke bis zum Bierpinsel sind die Kieze so unterschiedlich wie die Menschen, die hier leben. Familien sind hier genauso zu Hause wie Singles; junge Menschen fühlen sich hier genauso wohl wie Seniorinnen und Senioren. Ich lebe seit vielen Jahren hier und möchte nicht mehr tauschen!

Doch nichts bleibt von allein so gut wie es ist. Und auch hier gibt es Probleme; die Schulen platzen aus allen Nähten und viele Kinder und Jugendliche sind von gesellschaftlicher Teilhabe ausgeschlossen. Deswegen engagiere ich mich in der BVV.

Wenn Sie mehr über mich und meine politischen Schwerpunkte erfahren möchten, liefert Ihnen diese Seite einige Einblicke. Wenn Sie konkrete Fragen haben, können Sie mich aber auch gern direkt kontaktieren.

Mit besten Grüßen,
Nina Stahr

Aktuell

Einigung bei Tarifverhandlungen der Länder

Anlässlich der Ergebnisse der Tarifverhandlungen zum TVL erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin:

 

“Wir begrüßen das Ergebnis der Tarifverhandlungen. Insbesondere die Tatsache, dass das Gehalt von Erzieher*innen und Sozialberufen an den TVÖD angeglichen wird, ist ein großer Erfolg! Hier zeigt sich, dass Rot-Rot-Grün den Unterschied macht!

Als wir auf unserem Parteitag im Frühjahr letzten Jahres ein deutlich höheres Gehalt für Erzieher*innen gefordert haben, haben viele diese Forderung begrüßt, ihr aber gleichzeitig kaum realistische Umsetzungschancen eingeräumt. Das Abgeordnetenhaus hat mit einem Beschluss der rot-rot-grünen Koalition unsere Forderungen unterstützt und wir freuen uns sehr, dass sie nun tatsächlich umgesetzt wird. So kommt Erzieher*innen und Sozialberufen endlich auch finanziell mehr Wertschätzung zu.

Wir danken Senator Kollatz ausdrücklich für sein Verhandlungsgeschick und das tolle Ergebnis. Auch der GEW und den vielen solidarischen Eltern gebührt unser Dank – nur gemeinsam konnte der nötige Druck für dieses Ergebnis erreicht werden.

Wir werden nun weiter auch auf anderen Ebenen für eine Attraktivitätssteigerung des Erzieherberufs kämpfen.”

    Offener Brief an Boris Palmer

    Anlässlich eines Facebook-Posts von Boris Palmer zu Ereignissen am Tübinger Bahnhof habe ich ihm einen offenen Brief geschrieben. Hier der Text im Wortlaut.   Lieber Boris, Du hast gestern offensichtlich keine schönen Erlebnisse am Bahnhof in Tübingen gehabt. Auch ich hatte … Weiterlesen

    Politische Rede zum Landesparteitag am 21. April 2018

      Es gilt das gesprochene Wort. Liebe Freundinnen und Freunde, die Sonne scheint, die Vögel zwitschern: Alle wollen raus in die Natur – Eis essen, Spielplatz. Stattdessen sitzen wir hier drin. Stundenlang Parteitag. Umso mehr freue ich mich, dass Ihr … Weiterlesen

    Gute Oberschulen müssen für alle zugänglich sein

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin Ab heute bis spätestens 21. Februar müssen Berliner Eltern ihre Kinder an Gymnasium oder Sekundarschule anmelden. Dazu erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Der Bildungserfolg hängt immer noch viel zu … Weiterlesen

    Wer Bio kauft, erwartet artgerechte Haltung

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Wie der RBB gestern vermeldete stammen 90 Prozent der regionalen Bio-Eier aus Massenbetrieben. Dazu erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: “Die hohe Nachfrage nach Bio-Produkten ist sehr erfreulich und zeigt, … Weiterlesen

    Bußgelder sind nicht die Lösung

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Zur Initiative von Bildungssenatorin Sandra Scheeres, härter gegen Schulverweigerer vorzugehen, erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: „Ich begrüße den Vorstoß von Senatorin Scheeres, konsequenter gegen Schulverweigerung vorzugehen. Dass Schulen nun … Weiterlesen

    Ein Jahr r2g: Wir haben gerade erst begonnen

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Auf ihrem Landesparteitag am Samstag, den 2. Dezember 2017, haben Bündnis 90/Die Grünen Berlin Bilanz gezogen und auf ein Jahr rot-rot-grüne Regierungszeit zurückgeblickt. Ob mit dem Ausstieg aus der Braunkohle, der Entfesselung der … Weiterlesen

    Bundestagswahl 2017: Erfolgreiches Ergebnis für Bündnis 90/Die Grünen Berlin

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Zu den Ergebnissen der Bundestagswahl am gestrigen Sonntag, den 24. September 2017, erklären Nina Stahr und Werner Graf, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: “Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Menschen von der grünen Idee … Weiterlesen

    Gewaltsam gegen Meinungsfreiheit: AfD missachtet demokratische Grundprinzipien

    Pressemitteilung des Landesverbands Bündnis 90/Die Grünen Berlin: Am Freitag, den 15.09.2017, wurde bei einer Veranstaltung der AfD mit Alexander Gauland nach kritischen Zwischenrufen eine Bürgerin grob gestoßen und ein Bürger in den Schwitzkasten genommen. Dazu erklärt Nina Stahr, Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Berlin: … Weiterlesen

    Kampagne zum Volksentscheid Tegel vorgestellt

    Am Mittwoch haben wir die Grüne Kampagne zum Tegel-Volksentscheid vorgestellt. Unter dem Motto „Hol dir die Stadt zurück. Und bring sie voran.“ wollen wir mit tausenden Plakaten und Flyern durch die Straßen ziehen. Mit diesem Spruch beziehen wir uns auf … Weiterlesen